2018-I_HeleneMirscheid

Kabarett mit Helene Mierscheid

am 23.02.2018 Helene Mierscheid mit „Wenn das der Wähler wüsste!“

„Was ist, wenn wir uns verwählen und nicht einfach wieder auflegen können? Dann müssen wir vier Jahre mit dem Ergebnis leben. Aber auch nicht länger – deshalb werden die meisten Ehen nach vier Jahren wieder geschieden.“ Lebensberaterin Mierscheid gibt überraschende Einblicke in unser Seelenleben und das unserer Politiker, denn an ihrer Lebensberaterpraxis kommt keiner vorbei. Wie auch – sie liegt ja mitten im Regierungsviertel.

Auch das Publikum darf aktiv werden und sich mit sich mit „Sorgenzetteln“ am Programm beteiligen. Die sammelt Lebensberaterin Mierscheid ein und trägt zum Trost und zur Freude der Zuschauer ihre satirischen „Traumatexte“ vor.

Einlass ab 18.00 Uhr/Imbiss und Getränkeangebot/Reservierung unter 0331 600 67 61/62/Eintritt 10 €

 

 

Eine Einrichtung des demokratischen Frauenbundes, LV
Brandenburg e.V. | Gefördert durch die Landeshauptstadt
Potsdam |

Schreibe einen Kommentar