Einladung zum thematischen Rundgespräch

Einladung zum thematischen Rundgespräch
am Donnerstag, den 25. August 2022, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
im Bürgerhaus Stern*Zeichen, Galileistr. 37-39, 14480 Potsdam

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Gäste des Bürgerhauses,

wir möchten Sie herzlich zu einer Gesprächsrunde bei uns im Bürgerhaus Stern*Zeichen einladen.

Dabei handelt es sich um eine moderiertes Rundgespräch mit professioneller Gesprächsleitung. Der markante Titel des Gesprächs lautet: „Die Familie ist tot!? Es lebe die Familie“. Dabei sind Ihre Erfahrungen, Eindrücke und Meinungen gefragt.

Der gemeinsame Austausch ist Teil eines großangelegten Projekts. Darin werden unsere Sichtweisen auf das Thema Familie dargestellt und sichtbar gemacht. Weitere Einzelheiten und Hintergründe lassen sich auf dieser Seite unten herunterladen.

Das Gespräch findet am Donnerstag, den 25. August 2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und bei Bedarf bis 16:30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich über info@buergerhaus-stern.de oder über info@dfb-brandenburg.de. Anmeldung und Rückfragen nehmen wir auch telefonisch entgegen, unter: 0331 600 67 61/-62.

Wir freuen uns auf Sie!

Bild: Lisa Smith
  • In unserem Gespräch wird u.a. diskutiert:
    Was macht Familie für uns aus? – im Guten wie im Schlechten
  • Sind die Ehe oder die lebenslange Lebenspartnerschaft ein Modell von gestern?
  • Wer kann und will sich noch romantische Beziehungen leisten?
  • Was wollen wir von unseren Eltern und Großeltern übernehmen und bewahren?
  • Kann und sollte Familien- und Sorgearbeit wie Erwerbsarbeit gedacht werden?
  • Würden Männer mehr Sorgearbeit leisten, wenn Frauen nicht länger allein zuständig
    sein wollen?
  • Welche Rolle spielen männliche Selbstbilder für den Rollenwandel der Frauen in Familien?
  • Welche Partnerschafts- und Familienmodelle werden heute gelebt – welche werden
    nur erträumt?
  • Wie müssten sozial- und familienpolitische Regulierungen angepasst werden, damit
    sie Familien in Not auch erreichen?
  • u.v.m.