Zwei Veranstaltungen zum Frauentag – seien Sie dabei!

Liebe Freundinnen und Freunde des Bürgerhauses,

wir möchten Sie herzlich zu zwei Veranstaltungen einladen. Die beiden Veranstaltungen werden anlässlich des Frauentags und im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche veranstalten. Die 32. Frauenwoche wird landesweit vom Frauenpolitischen Rat Land Brandenburg e.V. veranstaltet. Sie steht diesmal unter dem Motto „Gehen oder Bleiben“. Die Frauenwoche im letzten Jahr wurde unter dem Motto „Superheldinnen am Limit“ veranstaltet.

Wir würden uns sehr darüber freuen, Sie zu den folgenden beiden Veranstaltungen bei uns im Bürgerhaus Stern*Zeichen in Potsdam zu begrüßen:

Dienstag, 08. März 2022, 10:00-15:00 Uhr

Austausch, Fotokunst und Mittagessen

Nach einem Begrüßungsgetränk und der Eröffnung der Veranstaltung werden wir, zusammen mit der Fotokünstlerin Simone Ahrend, auf besondere Weise miteinander ins Gespräch finden. Dabei werden wir thematisch auch an das Thema der vergangen Frauenwoche, „Superheldinnen am Limit“ anknüpfen, mit besonderem Fokus auf die Digitalisierung der Arbeitswelt aus weiblicher Perspektive. Anschließend serviert Ihnen unser Café-Team ein leckeres Mittagessen, wonach die Veranstaltung bei einer Tasse Kaffee ausklingen darf. Durch Workshop und Programm führt Dr. Nadja Cirulies. Für das Mittagessen wird ein Unkostenbeitrag von 12,- Euro erhoben.

Donnerstag, 10. März 2022, 17:30-21:00 Uhr

Imbiss, Kulturbeitrag und Austausch

Hereinspaziert zu einem Imbiss, zum gemütlichen Beisammensein und einem anschließenden Theaterbeitrag. Hierzu sind Improvisationstheaterkünstler*innen von den IONen Berlin geladen. Dabei steht das Thema der diesjährigen Frauenwoche „Gehen oder bleiben“ im Mittelpunkt der Veranstaltung. Lassen Sie sich überraschen! Durch Workshop und Programm führt Dr. Nadja Cirulies. Eintritt und Kulturprogramm sind frei. Der Imbiss ist kostenpflichtig.

Bitte melden Sie sich verbindlich an, telefonisch unter 0331-600 67 62 oder per E-Mail unter info@buergerhaus-stern.de oder info@dfb-brandenburg.de.

Lassen Sie uns zusammenkommen, miteinander sprechen, zusammen essen und ein anregendes Kulturprogramm genießen.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir danken unseren Förderern und Partner: dem Ministerium für Soziales, Integration, Gesundheit und Verbraucherschutz, dem Büro für Chancengleichheit und Vielfalt der Landeshauptstadt Potsdam, und dem Frauenpolitischen Rat Land Brandenburg e.V.